Geld verdienen mit seriöser Heimarbeit

Startseite/Jobs/Geld verdienen mit seriöser Heimarbeit

Geld verdienen mit seriöser Heimarbeit

Wer die Chance wahrnehmen möchte, sein Geld mit seriöser Heimarbeit zu verdienen, sollte schon bei der Suche nach geeigneten Angeboten die Augen offen halten und gerade Inserate, die von fast unglaublichen Gewinnspannen schwärmen, immer kritisch hinterfragen. Ansonsten besteht die Gefahr, am Ende keinen Cent zu verdienen, sondern draufzuzahlen.

Die sicherste Möglichkeit zur seriösen Heimarbeit besteht dann, wenn bereits ein Beruf ausgeübt wird und dieser sich auch im Home Office am heimischen PC erledigen lässt. Darunter fallen Bürotätigkeiten wie Buchhaltung, Lohnsteuerabrechnungen und andere Schreibarbeiten. Dieses Modell bietet sich vor Allem für Frauen an, die fest angestellt sind und nach einer Schwangerschaft zwar beim Kind bleiben wollen, aber dennoch weiter arbeiten und Geld verdienen möchten. Dann kann eine Absprache mit dem Chef getroffen werden, um den Arbeitsplatz in das heimische Büro zu verlegen.

Gibt es seriöse Heimarbeit?

Doch diese Möglichkeit besteht nicht für jeden, sei es, weil es die Art des ausgeübten Berufes nicht zulässt oder, weil eine feste Anstellung nicht gegeben ist. Wer also etwas gänzlich Neues aufbauen will, kann auch mit den folgenden Möglichkeiten in seriöser Heimarbeit Geld verdienen:

  • Selbstkreierte Handarbeiten in einem eigenen Shop verkaufen
  • Texte oder Übersetzungen anfertigen
  • Bei Umfrage-Portalen registrieren
  • Kugelschreiber montieren oder Briefumschläge falten
  • Geld als Produkttester verdienen

Worauf man achten muss, um Geld mit seriöser Heimarbeit zu verdienen

Folgende Warnung trifft in jedem Fall zu und sollte nicht missachtet werden:  Von Angeboten, die mit äußerst lukrativen Gewinnen innerhalb kurzer Zeitspannen locken, sollte abgesehen werden, da sich hinter diesen stets ein unseriöses Verkaufssystem verbirgt.

Wenn es nötig wird, in Vorkasse zu gehen, um ein „Starter-Kit“ oder das Material zum Kugelschreiber zusammenbauen selber zu kaufen, ist Vorsicht geboten. Meist enthalten diese Starter-Sets nur sinnloses Infomaterial und die zusammengebauten Produkte werden von der Firma aus fadenscheinigen Gründen nicht gekauft. Als Faustregel gilt, dass eine seriöse Heimarbeit ohne Vorkosten auskommt. Damit sind auch versteckte Gebühren, wie etwa die Nutzung teurer Telefonhotlines – um mehr Informationen zu dem ausgeschriebenen Job zu erhalten – gemeint.

Für wen eignet sich Heimarbeit?

Wie bereits erwähnt, eignet sich Heimarbeit für Hausfrauen, die nach der Zeit der Kinderbetreuung wieder in einen Beruf einsteigen möchten. Doch auch solche, die schon längst aus dem Berufsleben ausgeschieden sind und ihre Rente ein wenig aufstocken wollen, können mit den vorgestellten Methoden etwas Geld hinzuverdienen.

Ebenso bieten sich viele der Möglichkeiten für Studenten und Schüler an, die so in ihrer Freizeit ihr meist knapp bemessenes Budget erhöhen.

Von |12.08.2018|Jobs|0 Kommentare

Über den Autor:

Die Redaktion auf officr.at gibt Ihnen wertvolle Informationen zu den Themen Office, Jobs und Business.
Datenschutzinfo