Tipps zum Bürostuhl und Arbeitsplatz für Schwangere

Startseite/Office/Tipps zum Bürostuhl und Arbeitsplatz für Schwangere

Tipps zum Bürostuhl und Arbeitsplatz für Schwangere

Auch bei einer bestehenden Schwangerschaft spricht nichts gegen das Arbeiten bis zum Beginn des Mutterschutzes. Die Gesundheit von Mutter und Kind steht jedoch immer an erster Stelle. Hat man im Job mit chemischen oder gar giftigen Stoffen zu tun, muss der Arbeitgeber den Arbeitsplatz so gestalten, dass die Mitarbeiterin in anderen Umständen nicht gefährdet ist. Auch lange Stehzeiten sind ab sofort verboten, es muss sich immer eine Sitzgelegenheit und sogar eine Liege zur Verfügung stehen. Sobald die Schwangerschaft vom Arzt bestätigt wird, muss die Frau ihren Chef über die bestehende Gravidität aufklären. Viele Rechte und Pflichten kommen nun auf das Unternehmen zu, aber auch auf die werdende Mutter, die sich und ihr Kind schützt.

Schwanger im Job

Alle arbeitenden Frauen haben in der Schwangerschaft besondere Rücksichtnahme verdient, wächst doch neues Leben in ihrem Körper heran. Üben sie einen sitzenden Beruf aus, wird sich in ihrem Arbeitsalltag nicht allzu viel verändern. Eine Liege im Pausenraum gestattet eine Rückzugsmöglichkeit, wenn die Beine schwer werden. In der Mittagspause lässt es sich dort hervorragend entspannen. Sind notwendige ärztliche Untersuchungen nur während der Arbeitszeit möglich, ist die werdende Mutter von der Arbeit freizustellen. Bei stehenden Berufen wie zB im Verkauf hat die Schwangere Anspruch auf regelmäßige Ruhepausen im Sitzen. Aber auch am Schreibisch und vor dem PC dürfen sich Arbeitnehmerinnen regelmäßig freie Minuten gönnen und sich dabei entspannen. Bestimmte Tätigkeiten sind für Mütter in spe verboten. Kälte und Hitze, Nässe, Lärm, Erschütterungen und Dämpfe haben am Arbeitsplatz der Frau in anderen Umständen nichts zu suchen. Ebenso ist Akkordarbeit oder auch eine Tätigkeit am Fließband untersagt. Bis auf das Hotel- und Gastgewerbe sind ab sofort Nachtschichten tabu.

Ergonomische Bürostühle und mehr auf Baur.de bestellen

Auch eine moderne Büroeinrichtung unterstützt den Körper der Schwangeren. Ein Schreibtisch in der richtigen Höhe und ein ergonomischer Chefsessel von BAUR beugen Rückenschmerzen vor. Der Onlineshop Baur.de bietet nicht nur eine Vielzahl an verschiedenen Bürostühlen, sämtliche Möbel für die perfekte Arbeitsumgebung finden sich auf der Internetplattform. Das gesamte Haus lässt sich mit den hochwertigen Produkten von Baur.de ausstatten und auch in Sachen Mode, Technik und Heimwerken hat das Versandhaus immer die Nase vorne. Arbeitgeber bieten ihren Mitarbeiterinnen in anderen Umständen den perfekten Arbeitsplatz, denn je wohler ich die Mutter fühlt, umso besser geht es auch dem Ungeborenen.

Über den Autor:

Die Redaktion auf officr.at gibt Ihnen wertvolle Informationen zu den Themen Office, Jobs und Business.
Datenschutzinfo